Profil 

Unser pädagogisches Handeln im Unterricht und Schulleben stützt sich auf folgende Leitgedanken:  

 

Wir berücksichtigen die individuellen Kompetenzen aller Schülerinnen und Schüler.  

Wir setzen unterschiedliche Sozial- und Arbeitsformen ein.   

Wir legen Wert auf Prävention und Gesundheitsförderung.  

Wir achten auf gegenseitige Wertschätzung und einen respektvollen Umgang miteinander. 

Wir stärken die Zusammengehörigkeit durch gemeinsame Aktivitäten.  

Wir tauschen uns im Kollegium wöchentlich über wichtige Themen des Schullebens aus.  

Wir sind mit Eltern/Erziehungsberechtigten und externen Partnern eng vernetzt und im regelmäßigen Kontakt. 

 

 

Vorkurs Deutsch240 

Der Vorkurs Deutsch240 ist eine gezielte Sprachförderung für Kinder mit besonderem Unterstützungsbedarf im Deutschen. Kinder mit Deutsch als Erst- und Zweitsprache werden dabei in der Entwicklung und Erweiterung ihres Sprachverständnisses (Sprechen, Ausdruck, Wortschatz, Grammatik) bereits vor Schuleintritt gefördert. Die Vorkurse umfassen 240 Stunden und werden zu gleichen Anteilen von  pädagogischen Fachkräften in Kindertageseinrichtungen und von Lehrkräften an der Grundschule durchgeführt. An unserer Schule bieten wir sechs Vorkurse in Kooperation mit den benachbarten Kindertageseinrichtungen an. 

 

Offener Ganztag 

Die offene Ganztagsschule ist ein freiwilliges schulisches Angebot der ganztägigen Förderung und Betreuung von Schülerinnen und Schülern. Am Vormittag findet dabei der stundenplanmäßige Unterricht statt, an den sich das offene Ganztagsangebot anschließt.

An unserer Schule bieten wir Ihnen folgende zwei Buchungsmöglichkeiten für die offene Ganztagsschule an:

 

Kurzgruppe von Montag - Donnerstag bis 14 Uhr:

  • Mittagsverpflegung
  • Freizeitangebote mit sportlichen, musischen und gestalterischen Aktivitäten

Langgruppe von Montag - Donnerstag bis 16 Uhr:

  • Mittagsverpflegung
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Freizeitangebote mit sportlichen, musischen und gestalterischen Aktivitäten 

Träger der Ganztagsbetreuung an unserer Schule ist die Diakonie Augsburg https://www.diakonie-augsburg.de/ .

 

Allgemeine Informationen zu Ganztagsangeboten erhalten Sie unter https://www.km.bayern.de/ministerium/schule-und-ausbildung/ganztagsschule.html . 

 

Kooperationsklassen 

An unserer Schule werden in vier Kooperationsklassen Schülerinnen und Schüler ohne und mit sonderpädagogischem Förderbedarf unterrichtet. Merkmal der Kooperationsklasse ist der durchgängig gemeinsame Unterricht aller Schülerinnen und Schüler in allen Fächern. Dies erfordert eine qualitative und quantitative Anpassung der Unterrichts- und Förderangebote an die individuellen Bildungs- und Erziehungsbedarfe der Schülerinnen und Schüler. Unsere Klassenlehrkräfte der Kooperationsklassen werden bei ihrer Arbeit durch den Mobilen Sonderpädagogischen Dienst (MSD) der Pankratiusschule unterstützt.

 

Allgemeine Informationen zur Umsetzung der Inklusion in Bayern erhalten Sie hier

 

Intensivierung der Erziehung 

Bei der Intensivierung der Erziehung (IdE) arbeitet an unserer Schule Frau Ostmeier zweimal wöchentlich mit Schülerinnen und Schülern, die in ihrer aktuellen Entwicklungsphase besondere Unterstützung benötigen. Ziel des Konzeptes ist es, mit einzelnen Kindern eine vertrauensvolle Beziehung in einer angstfreien Atmosphäre aufzubauen, um sie bei der Entwicklung eines positiven Selbstwertgefühls sowie sozialer Kompetenzen zu unterstützen. Für eine bestmögliche Förderung und Unterstützung pflegt die IdE-Lehrkraft einen engen Austausch mit den Klassenlehrkäften und Erziehungsberechtigten der Kinder. 

 

Pausenengel 

Seit dem Schuljahr 2018/2019 gibt es an unserer Schule Pausenengel, die sich für eine friedfertigere Atmosphäre in der Pause einsetzen. Pausenengel kümmern sich um Mitschülerinnen und Mitschüler und versuchen bei Problemen während der Pause zu helfen. 29 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 3 und 4 haben sich bereit erklärt, die Ausbildung zum Pausenengel zu absolvieren. Die Schülerinnen und Schüler blieben in ihrer Freizeit an der Schule und erlernten Gesprächstechniken, das Erkennen von Gefühlen und den angemessenen Umgang mit Streitsituationen.

 

Welche Aufgaben haben Pausenengel?


Pausenengel

  • schaffen ein friedfertiges Miteinander auf dem Pausenhof.
  • helfen ihren Mitschülerinnen und Mitschülern bei den kleinen Schwierigkeiten des Lebens.
  • reden mit ihren Mitschülerinnen und Mitschülern, wenn die das möchten.
  • gehen der Lehrkraft bei der Aufsicht zur Hand.
  • sind aufmerksam und sehen viele Dinge.
  • heben Abfälle auf und entsorgen sie.
  • schützen und erhalten die Pausenanlage mit Sport- und Spielgeräten.
 

Man erkennt unsere Pausenengel an den gelben Westen mit dem Pausenengelzeichen. 

 

Vielen Dank an Frau Reithemann und unsere Pausenengel aus den Jahrgangsstufen 3 und 4 sowie unserem Elternbeirat, der die tollen Westen für die Pausenengel ermöglicht hat!

 

 

Schulfruchtprogramm

Unsere Schule nimmt am Schulfruchtprogramm teil. Dieses Programm soll die Wertschätzung von Obst, Gemüse, Milch und Milchprodukten bei Kindern steigern und die Entwicklung eines gesundheitsförderlichen Ernährungsverhaltens unterstützen. Das bayerische Schulfruchtprogramm wird je zur Hälfte von der EU und vom Freistaat Bayern finanziert. Wöchentlich wird unsere Schule mit biologischen, vorwiegend regionalen und saisonalen Produkten der Firma Kronthaler – Die frische Kost aus Lechhausen kostenlos beliefert. 

 

 

Voll in Form 

Unsere Schule nimmt an der Bewegungs- und Gesundheitsinitiative des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus teil. Die Initiative zielt darauf ab, die Schülerinnen und Schüler für die Notwendigkeit gesunder Ernährung und täglicher Bewegung als Basis von Gesundheit, Wohlbefinden sowie Lern- und Schulerfolg nachhaltig zu sensibilisieren. Ergänzend zu den Bewegungsangeboten, der Gesunden Pause am Mittwoch sowie Lerneinheiten in den einzelnen Klassen zum Thema Gesunde Ernährung ermöglicht ein regelmäßig wechselnder Thementisch den Schülerinnen und Schülern sich für über gesunde Lebensmittel zu informieren.  

 

Vielen Dank an unseren Elternbeirat und Frau Zwetschke für die tolle Umsetzung! 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Luitpold-Grundschule Augsburg-Lechhausen